Reifendirekt

Warum verlieren Reifen überhaupt Luft?

Es ist ganz natürlich, dass Luft im Reifen entweichen kann. Mit der Zeit kommt es zu einer natürlichen Diffusion der Luftmoleküle durch die Reifen hindurch. Der schleichende Druckverlust kann sich über die Zeit zu einem echten Problem summieren. Der Reifendruck wird aber auch durch die Umgebungstemperatur beeinflusst. So dehnt sich Luft bei warmen Temperaturen aus und umgekehrt. Es können aber durchaus auch kleinste Reifenschäden vorliegen, bei schlauchlosen Reifen führt dies zwar nicht sofort zum Luftverlust, aber der Reifen verliert eben stetig seinen Inhalt. In diesem Fall helfen nur neue Reifen aufziehen.

Ein niedriger Luftdruck kann aus Sicherheitsaspekten übrigens durchaus Sinn machen, aber wie oft fährt man schon auf Sand oder Kies? In diesem Fall sollte man nach Verlassen der Sandstrecke oder Kiesstraße möglichst umgehend wieder für den richtigen Reifendruck sorgen.













www.reifenpreise.net | 2019 | Der Reifen | Gekaufte Bilder | Impressum